Beiträge vom » Juni, 2011 «

Schwer motiviert den 300er geknackt…

Donnerstag, 30. Juni 2011 | Autor:

Motorradfahrer mit 300 km/h auf der A1

Mit 300 km/h ist ein Motorradfahrer aus Salzburg am Mittwoch über die Westautobahn (A1) bei Sattledt gerast. Der 30-Jährige, der seine Freundin auf dem Sozius dabeihatte, konnte von der Polizei gestoppt werden.

Von Zivilstreife aufgehalten
Zwischen Sattledt und Allhaming beschleunigte der Salzburger die Maschine auf bis zu 300 km/h und geriet prompt an eine Zivilstreife, deren Motorrad bestens für die Verfolgung von Rasern geeignet ist. Laut Klaus Scherleitner von der Polizei verlangsamte der Raser aus Salzburg sofort seine Fahrt, nachdem er die Zivilstreife bemerkt hatte.

(Gefunden auf ooe.orf.at )

Thema: On Tour | Beitrag kommentieren