für Dainese D- Air Kombi zu fett

Dienstag, 3. Mai 2011 |  Autor:

ein Leserbrief der besonderen Art in der Zeitschrift PS – zum schmunzeln………….
folgender original text:

“ Ich wollte vor einiger Zeit bei Dainese eine D- Air Kombi maßanfertigen lassen. Das haben die Italiener aus ästhetischen Gründen abgelehnt – ich war einfach zu fett. Es gab keinen technischen Grund fürdie Absage, es ging wirklich nur um die Figur. Sie lehnten es auch ab. mir eine normale Kombi zu schneidern. Daraufhin habe ich 15 Kilo abgenommen und sollte in Kürze nun endlich meine heiss ersehnte D- Air erhalten. Außerdem bin ich so gleich leichter und fitter für die Saison“

neben der offenheit des schreibers, eine unglaubliche geschichte die sich dainese da geleistet hat, und noch eine unglaublichere liebe des leserbriefschreibers zu „seiner marke“ dainese 😀

http://www.racing4fun.at/php/viewtopic.php?f=5&t=4427

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: On Tour

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    hOObsy 

    Na, ned im Ernst … D.ainese würd ich den Marsch blasen, des gibts beim Wintex ned, do wird Leder eingeflickt was geht 🙂

Kommentar abgeben