MX-Saisonabschluss Ungarn

Freitag, 7. November 2008 |  Autor:

Von 23.-26.10.08 gings zuerst nach Nagycenk sowie nach Tapolca zum crossn. Mit dabei:

  • Ernecker Franz | Max
  • Emminger Tom | Seiringer Roli | Ernecker Christoph (verletzt, Schlüsselbeinbruch)
  • Seebacher Klaus (Bad Goisern)
  • Sandra (Pinsdorf)
  • Mani, neuerdings Backerbsen-Hans (Werfenweng)
  • Hammerl Georg (Mondsee)
  • chizzler

Da alle bis auf Sandra u. Mani, ausgebaute Busse m. Schlaf u. Kochmöglichkeit besitzen, war ich gezwungen mir vom Egger Hias seinen Sprinter auszuleihen, um wenigstens drin pennen zu können. Sehr feiner Zug, hat nicht mal was verlangt!

Do. wurde die Strecke von Nagycenk gefahren, ist jene die neben der Straße Richtung Pannoniaring verläuft. Leider war es sehr kalt und extrem windig, somit war ein Besuch der Therme in Sarvar obligatorisch. Fr. u. Sa. ging’s weiter Richtung Tapolca (Balaton) ins http://www.cross-country-valley.com/. Riesen-Anlage!!! Das Wetter war auch diese beiden Tage noch immer kalt, bewölkt u. winding. Sa. Abend ging’s wieder zurück in die Therme nach Sarvar. Anschließend wurde ausgiebig zu Abend gegessen inkl. Alleinunterhalter. Dem  unübersehbaren Scheinwerferlicht der ortsansässigen Disco mussten wir natürlich noch folgen u. kamen somit erst in den frühen Morgenstunden ins Bett.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Fun, On Tour

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    hOObsy 

    Da freut sich der crosser – und wo bleiben die Bilder *gg*

Kommentar abgeben