Beiträge vom » Juni, 2006 «

Ritteressen in der Teufelsmühle

Freitag, 16. Juni 2006 | Autor:

Nach dem die Wirte in der näheren Umgebung schon beim Anblick eines Kurvenpeingers zu weinen anfingen, und immer behaupteten heute sei Sperrtag, wurde kurzerhand der Beschluß gefasst, ins weit entfernte Mühlviertel zu fahren, wo Barns&Lisaeinem der schlechte Ruf noch nicht vorauseilt. Wir suchten ein schönes, ruhiges, idyllisches, romantisches Plätzchen. Fündig wurden wir in der Teufelsmühle im Haselgraben. Das Ambiente war eines Peinigers würdig.

So versammelte man sich am Laredoparkplatz und fuhr gemeinsam im Konvoi Richtung Rohrbach. Die Reisegeschwindigkeit war mit nicht genügend zu beurteilen, dafür wirkten sich die eisgekühlten Reisebiere aber durchaus positiv aufs Gemüht aus.

RittertafelEndlich angekommen, gings gleich zu Sache. Die lange Tafel im Rittersaal wurde sofort in Beschlag Rittertafel2genommen, Besteck eingesammelt, damit niemand auf die dumme Idee kommt und das Zeug benützt. Eine Mass Bier darf natürlich auch nicht fehlen! So stand einem feucht fröhlicher Abend nichts mehr im Weg.

Richtig brutal wurde es erst, als man bemerkte, dass die aufgestellten NussiRitterrüstungen nichtMark&Wini wirklich gut verankert waren. Eine um zwei Nummern zu kleine Lederkluft ist ein Scheiß im Vergleich zu so einer Rüstung. Ist man in dem Ding mal drinnen,  ists auch nicht wirklich besser, einfach nur unbequem. Nichts desto trotz wurde lustig drauf los gekämpft und mit allen was so da war aufeinander eingedroschen. Die blauen Flecken machten sich sowieso erst am nächsten Tag bemerkbar, und da ist man dann ja eh verkatert und bekommt nix mit.Herr Franz

Im Großen und Ganzen ein wirklich gelungener Abend!

BierFazit: Wer auf derbe Fresserei mit rustikalem Ambiente steht sollte unbedingt mal dort vorbeischaun!

Thema: Peiniger Events | Beitrag kommentieren