Beiträge vom » April, 2005 «

Reitwagen Ringspass Wachau

Montag, 25. April 2005 | Autor:

  • Schwanenstadt – Sonnenschein – die Frisur hält
  • Linz – bewölkt/8°C – die Frisur hält
  • Melk – Regen und Wind – Haare sind zum raufen

Gleich vorweg einen herzlichen Dank dem Horst! Deine Handschuhe und die Überzieher für die Stiefel haben mich über den Tag gerettet und vor der Lungenentzüngung gerettet.

Nachdem am besagten Montag das Wetter zum Sonnenbaden eingeladen hat, habe ich mich natürlich für die Vignette entschieden und versucht auf der A1 etwas abzukühlen. Aber wirklich heiß wars dann erst nach Amstetten, wo doch die CBR Uhr schon den Beginn der ersehnten Veranstaltung ankündigte (7:59) und noch über 10km, tanken, … mehr weiss ich nimmer, dann war doch schon die Ausfahrt Melk da. Tsss wie die Zeit vergeht *G*

Pünktlich um 20 mins zu spät angemeldet und gleich eine Sitzung eingeplant – den sogenannten Angstschiss. Nach weiteren Minuten nicht erklärlicher Verzögerungstaktik des ÖAMTC – Einweisung in die Fahnenkunde (rot/gelb/kariert) und 8:45 hat die CBR vor Freude auch geheult! Einführungsrunden in zwei Gruppen zu ca. 20 Hawaras (neu in meinem Wortschatz) und danach freies Anpressen.

So muss sich eine Neugeburt anfühlen – warum hat mir keiner vorher gesagt wie geil des ist!? Danke lieber Reitwagen! Auch wenn sich das Erscheinen vororts auf den Zonko beschränkte und der Rest auf anderen Terminen war.
Und so schauts am Ring in der Wachau aus.

Thema: Mörderattacken | Beitrag kommentieren